01.08.2019

Die Finals - Berline 2019: Faszination Turnen in der Max-Schmeling-Halle

Die Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen am 3. und 4. August 2019, eingebettet in „Die Finals – Berlin 2019“, werden mit einem Top-Starterfeld von 24 Turnerinnen und 36 Turnern zu einem echten Highlight innerhalb des Multisport-Events. Aus den Reihen des Saarländischen Turnerbundes starten Waldemar Eichorn, Felix Remuta, Florian Lindner, Pauline und Helene Schäfer sowie Julia Recktenwald.


Helene Schäfer. Foto: DTB/ picture alliance

An der Spitze stehen die beiden Titelverteidiger im Mehrkampf, Marcel Nguyen (TSV Unterhaching) und Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart). International erfolgreiche Aktive wie Sophie Scheder (TuS Chemnitz-Altendorf), Pauline Schäfer (KTV Chemnitz) oder Kim Bui (MTV Stuttgart) bei den Frauen sowie Andreas Toba (Turn-Klubb zu Hannover), Andreas Bretschneider (KTV Chemnitz), Nils Dunkel (Erfurt) und Philipp Herder (SC Berlin) bei den Männern lassen hochklassige Leistungen erwarten.

Es geht um die Titelverteidigung und einen möglichen weiteren Deutschen Rekord
Das Berliner Publikum in der Max-Schmeling-Halle darf sich auf sieben Lokalmatadoren, davon drei Titelverteidiger - Philipp Herder (Barren), Nils Dunkel (Pauschenpferd) und Thao Hoang Viet (Boden) - freuen. Auch in Abwesenheit des verletzten Lukas Dauser (TSV Unterhaching) hoffen die Berliner auf ein ähnlich gutes Abschneiden wie bei den Titelkämpfen 2018 in Leipzig.

„Nach den Turn-Europameisterschaften 2011 und den Deutschen Meisterschaften im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfests 2017 freuen wir uns als gastgebender Verband, die Turnerinnen und Turner erneut in der Max-Schmeling-Halle begrüßen zu dürfen“, sagt BTFB-Präsidentin Sophie Lehsnau. „Beide Events waren unvergessliche und mitreißende Turn-Höhepunkte – und so soll es auch dieses Mal werden!“

DM als 1. WM-Quali für die Männer
Durch die Heim-WM im Oktober in Stuttgart kommt den Turn-Titelkämpfen in diesem Jahr eine besonders große Bedeutung zu. Für die Männer werden die Deutschen Meisterschaften die entscheidende Qualifikation für die WM sein, für die Frauen beginnen damit die Vorbereitungen für die Qualifikationsphase.

Hinzu kommt das neue Format der Deutschen Meisterschaften im Rahmen des Multisports-Events „Die Finals – Berlin 2019“ mit großer TV-Präsenz. Bei den zehn gleichzeitig ausgetragenen Deutschen Meisterschaften kämpfen insgesamt 3.400 Sportlerinnen und Sportler um 194 Titel in den Sportarten Bahnradsport, Bogenschießen, Boxen, Kanu, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Schwimmen, Triathlon, Turnen und Wasserspringen.

Zeitplan Deutsche Meisterschaften Gerätturnen
Samstag, 03.08.2019
11:30 - 14:10 Uhr Mehrkampf Männer (Startliste)
15:05 - 16:50 Uhr Mehrkampf Frauen (Startliste)

Sonntag, 04.08.2019
11:30 - 12:45 Uhr Gerätfinals I
(Frauen: Sprung, Stufenbarren. Männer: Boden, Pauschenpferd, Ringe)
14:20 - 15:30 Uhr Gerätfinals II
(Frauen: Schwebebalken, Boden. Männer: Sprung, Barren, Reck)

Mitturnen vor der Halle
Auch vor der Max-Schmeling-Halle gibt es ein großes Bewegungsangebot zum Ausprobieren und Mitmachen. Im bunten Kinderturn-Land können nicht nur die Jüngsten das Kinderturn-Abzeichen für Alle erwerben und sich von der Offensive Kinderturnen inspirieren lassen.

Hangeln, Balancieren und Klettern sind turnerische Fähigkeiten, die beim Hindernisparcours “Gymnastics Warrior“ gefragt sind. Schließlich können Fans der Trendsportart Parkour bei der Ashigaru Skillz Competition ihre Kräfte messen.

Zeiten: 03.08.2019: 10:00 - 16:00 Uhr / 04.08.2019: 9:30 - 15:30 Uhr

Informationen zum Rahmenprogramm

Live-Übertragungen
Mit fast 20 Stunden Live-Übertragung begleiten ARD und ZDF das Wochenende der zehn Deutschen Meisterschaften im Fernsehen. Hinzu kommen Live-Streams, so dass alle Wettbewerbe in voller Länge im Internet zu sehen sein werden.

TV-Zeiten Turnen
Samstag ARD: 12:35 – 12:50 Uhr, 13:03 – 14:10 Uhr und 16:30 – 16:52 Uhr
Sonntag ZDF: 12:20 – 12:50 Uhr und 15:00 – 15:30 Uhr


Livestreams der kompletten Wettkämpfe an beiden Tagen
Sportschau www.sportschau.de
ZDF Sport www.zdf.de/sport/

Weitere Informationen unter: www.turn-team.de

Turn-Team auf Instagram: www.instagram.com/deutscherturnerbund
 


Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland